WAS IST FAYO®?

fayo® gleicht in nur 15 Minuten täglich die Bewegungsdefizite unseres heutigen Alltags aus.

Mit fayo® können sie den Weg, den die meisten für normal und nicht veränderbar halten – je älter desto mehr Schmerzen, Verschleiß, Bewegungseinschränkungen und Krankheiten – unterbrechen und sogar umkehren.
Und das ist gar nicht so schwer. Es gelingt, wenn Sie sich angewöhnen täglich 15 Minuten Ihrer Zeit gezielt für fayo® zu nutzen.

So bauen Sie sich mit fayo® im wahrsten Sinne des Wortes einen neuen Körper, ein neues Leben. Egal in welchem Alter: Sie sind entspannt, beweglich und voller Wohlgefühl – Sie leben besser und leichter.
Diese Chance bietet Ihnen fayo®

KURSABLAUF UND UNTERSCHIEDE ZUM KLASSISCHEN YOGA

Ein Kurs dauert in der Regel 90 Minuten und beinhaltet neben einer Unzahl an Bewegungsabläufen auch immer die sehr intensive Behandlung unserer Faszien mit unserem Faszienroll-Set. Dadurch lösen wir Verfilzungen und Verhärtungen unseres Bindegewebes, bereiten die Muskulatur optimal auf die Dehnungsübungen vor und verhindern bzw. reduzieren den bei anderen Yoga-Formen häufig auftretenden Muskelkater. Während bei dem klassischen Yoga ein großer Schwerpunkt auf Meditation, Spiritualität und Selbstreflexion liegt, konzentriert sich fayo® hauptsächlich auf muskulär-fasziale Verkürzungen, kontrollierte Muskelkräftigung und gezielte Verbesserung der Körperansteuerung. Je nach Wünschen der Teilnehmer und Gruppenzusammensetzung können verschiedene Schwerpunkte gesetzt werden, denn die Übungen lassen sich in schier unendlicher Art und Weise miteinander kombinieren.

Aber machen Sie sich selbst ein Bild und vereinbaren Sie über mein Kontaktformular einfach einen Termin zu einer kostenlosen Schnupperstunde!

ENTSPANNUNG FÜR KÖRPER UND GEIST.

„Wer sich um seine Fasziengesundheit kümmern möchte, braucht ein adäquat darauf abgestimmtes und mit mehrgelenkigen Dehnimpulsen ausgestattetes Stimulations-Training.

Der Besuch eines Fitnessstudios oder ein Ausdauertraining reichen meist nicht aus, da sie auf andere Gewebearten ausgerichtet sind. fayo® stellt einen hochmodernen und durchdachten Ansatz dar, um das körperweite Faszien-Netzwerk des Menschen – von der Plantarfaszie an der Fußsohle bis zur Fascia nuchae des oberen Nackens – geschmeidig und gesund zu halten, sowie eine schmerzhafte Verfilzung, Verklebung und verletzungsfördernde Sprödigkeit dieses komplexen Zugspannungs-Netzwerks im Alltag zu verhindern.

fayo® setzt neue Maßstäbe im Bereich der auf Faszien- und Gesundheitsoptimierung sowie Schmerzfreiheit ausgerichteten Bewegungsmethoden.“

– DR. ROBERT SCHLEIP

Unsere Vision:
Ein schmerzfreies Leben für jeden Menschen.

Liebscher und Bracht | Die Schmerzspezialisten

Es handelt sich meist um Alarm- und nicht um Schädigungsschmerzen


Die genannten Schmerzen sind nach Liebscher & Bracht nichts anderes, als die Sprache des Körpers, mit denen er seine Gelenke und die Wirbelsäule vor Schädigung bewahren möchte. Ebenso, wie die Ölkontrollleuchte davor warnen will, dass ein Motor zu Schaden kommt, wenn zu wenig Öl im System ist. Können Sie es gutheißen, wenn mit dem Ausschlagen der Kontrollleuchte die Warnung unterdrückt wird? Genauso wenig heißen wir es gut, wenn die Alarmschmerzen des Körpers mit Schmerzmitteln oder noch schlimmeren Maßnahmen unterdrückt werden.

Es wird viel behauptet – diese Schmerztherapie beweist ihre Wirksamkeit

Über wundersame Effekte wird bekannter weise öfter erzählt. Bei der LNB Therapie kann sich jeder Betroffene innerhalb von ungefähr 30 Minuten von der Wahrheit der obigen Aussagen überzeugen. Nicht länger dauert es nämlich, in einer Erstbehandlung die zum Schmerz führenden Ursachen exakt zu diagnostizieren und in über 90 Prozent der Fälle die akuten Schmerzen auf null oder einen minimalen Restschmerz zu reduzieren. Dieses „Akutergebnis“ beweist, dass der Schmerz des Patienten durch die LNB Therapie auch dauerhaft beseitigt werden kann.

Dabei spielt es keine Rolle, ob die Schmerzgeplagten austherapiert sind, ob sie schon operiert wurden, oder ob sie diagnostizierte Bandscheibenvorfälle, Wirbelgleiten, Arthrose, Kalkablagerungen, Gelenks- oder Nervenentzündungen, Fehlstellungen von Geburt an, Beinlängenunterschiede oder Fibromyalgie haben. Auch bei diesen Diagnosen erreicht LNB die meist massive Schmerzreduzierung in über 90 Prozent der Fälle schon in der ersten Behandlung. All diese Schädigungen werden irrtümlicherweise aufgrund der herrschenden Meinung für die Ursache der meisten Schmerzzustände gehalten.

Termine nach Vereinbarung.

Während einer Behandlung gehört meine volle Aufmerksamkeit dem Patienten. Daher bitte ich um Verständnis, dass ich in dieser Zeit, telefonisch nicht erreichbar bin.
Für Ihre Fragen, stehe ich Ihnen gerne jederzeit, per Email oder Kontaktformular zur Verfügung. Oder Sie hinterlassen mir einfach eine Nachricht.